Landesmeisterschaften Beachvolleyball


 

Niedersächsische Landesmeisterschaften in Westoverledingen

Westoverledingen. Bei den Landesmeisterschaften für Seniorinnen und Senioren im Beachvolleyball in Westoverledingen konnten die ostfriesischen Teilnehmer zwei Landesmeistertitel und fünf Vizemeistertitel erringen. Die vom Niedersächsische Volleyball Verband und dem Volleyballverband Ostfriesland durchgeführten Meisterschaften sahen 7 Damenteams und 18 Herrenteams am Start. Bei den Damen konnten Edeltraud Königs (Emden) und Anke Kruse (Aurich) in der Altersklasse I den Titel erringen. In der Altersklasse III bei den Herren konnten Jürgen Liebezeit/Heiko Stührenberg (TuRa 07 Westrhauderfehn) den Meistertitel feiern. Den Vizemeistertitel sicherten sich Harald Hoffmann/Friedhelm Loots (TuRa 07). In der Altersklasse II errangen Stefan Marx/Michael Meyer (Leer) den Vizemeistertitel, ebenso Esger Abbink/Reinald Bittner (TuRa 07)in der AK I. Bei den Damen erreichten Dieta Flügge/Britta Witt den Vizemeistertitel in der AK I und Lilo Krapf/Anja Springfeld (Logabirum/Nortmoor) in der AK III.  Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Westoverledingen Gerhard Wiechers begrüßte die Teams am Freizeitsee Grotegaste und lud alle Teilnehmer für 2013 wieder nach Westoverledingen ein. Durch die großzügige Unterstützung der Sparkasse LeerWittmund konnten alle Teilnehmer ein T-Shirt erhalten und die Gemeinde WOL stellte Geld für Pokale für die Meister zur Verfügung.

Die Alterklasse I der Damen konnten Edeltraud Königs/Anke Kruse den Titel gegen Dieta Flügge/Britta Witt (TuRa 07) erringen, die sich damit den Vizemeistertitel sicherten.

Bei den Damen in der Altersklasse II konnte das Team Hella Faß/Sonja Henkel (Oldenburg) den Titel erringen. Die Favoritinnen in der Altersklasse III Monika Johanning/Maren Schleiff (Oldenburg) setzten sich gegen Lilo Krapf/Anja Springfeld(Leer/Rhauderfehn) durch, die damit Vizemeisterinnen wurden.

In der Alterklasse I bei den Männern erspielten sich Marcus Lanfer/Patrick Stebner (Bösel/Oldenburg) den Titel, sie sicherten sich außerdem die Turniergesamtwertung aller Altersklassen. Den Vizemeistertitel erspielten sich Esger Abbink/Reinald Bittner(TuRa 07), die in der Gesamtwertung Platz 5 erreichten. Die Altersklasse II war sehr ausgeglichen besetzt, dort kämpfen 7 Teams um den Titel und so gab es viele knappe 2:1 Entscheidungen. Den Titel holten sich ungeschlagen Thomas Gritzka/Thomas Mandl (Hildesheim/Hannover), vor den Leeranern Meyer/Marx, sie wurden damit Turniervierte in der Gesamtwertung. Den dritten Platz erspielten sich Wladimir Sabuga/Dimitri Surkow (Wolfenbüttel/Lesse)  in dieser Altersklasse durch den Sieg gegen Ralf Günther/Jens Tiedemann (TSV Stelle).

Die Altersklasse III (ab 47 Jahre) dominierten Heiko Stührenberg/Jürgen Liebezeit (Westoverledingen/Berlin) und sicherten sich den Meistertitel und Platz 2 der Gesamtwertung. Den Vizemeistertitel konnten Harald Hoffmann/Friedhelm Loots (TuRa 07) feiern, die durch einen Sieg gegen den Vizemeister der AK I auch Platz drei der Gesamtwertung erreichten.

In der Altersklasse IV (ab 53 Jahre) kämpfen vier Teams um die Landesmeisterschaft und die Favoriten Willy Pistoor/Thomas Zander (Ammerland/Oldenburg) setzten sich dabei durch. Den Vizemeistertitel erkämpften sich Heinrich Böckermann/Lutz Dittmann (Hundsmühlen/Bloherfelde), vor Wilfried Galle/Frank Theilen (Ammerland).

Alle Siegerteams und viele Platzierte konnten aus den Händen von Friedhelm Loots (2. Vorsitzender VVO) und Heiko Stührenberg (Westoverledingen) Preise im Empfang nehmen. Die Teams bedankten sich für die tolle Meisterschaft bei den Organisatoren vom VVO und TuRa 07 Westrhauderfehn und drückten die Hoffnung aus im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Die meisten Meister- und Vizemeisterteams versuchen nun bei den Deutschen Meisterschaften am 18/19. August in Berlin die Farben Niedersachsens gut zu vertreten.


Saison 2018 / 2019

Kontakt 2018 / 2019

Formulare und Infos

Anmelden

Anmelden